Die Stadt Trossingen betreibt die Abwasserbeseitigung in ihrem Gebiet als öffentliche Einrichtung. 

Die Abwasserbeseitigung umfasst neben der Reinigung des in die Kanalisation eingeleiteten Schmutz- und Regenwassers, auch beispielsweise die Instandhaltung des öffentlichen Kanalnetzes, der Kläranlage sowie der Regenwasserentlastungsanlagen. 

Um diese Kosten zu decken wurde bis zum 31.12.2011 eine Abwassergebühr erhoben, die sich nach der verbrauchten Frischwassermenge berechnet. Dabei ging man davon aus, dass bei allen Grundstücken die in die Kanalisation eingeleitete Abwassermenge ungefähr dem verbrauchten Frischwasser entspricht. 

Am 11. März 2010 hat der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg entschieden (Aktenzeichen 2 S 2938/08), dass die Gebührenerhebung allein nach diesem Frischwassermaßstab nicht mehr zulässig ist. Die Kommunen sind nun verpflichtet, die Gebühr für die Ableitung von Schmutz- und Regenwasser getrennt und entsprechend der tatsächlichen Inanspruchnahme zu erheben, indem auch das auf dem Grundstück anfallende und in die öffentlichen Abwasseranlagen eingeleitete Niederschlagswasser bei der Gebührenbemessung berücksichtigt wird. 

Die Schmutzwassergebühr deckt die Kosten für die Beseitigung des Schmutzwassers. Sie berechnet sich wie bisher nach dem verbrauchten Frischwasser (€/m³). 

Die Niederschlagswassergebühr deckt die Kosten für die Niederschlagswasserbeseitigung. Sie berechnet sich nach der Größe und Versiegelungsart der befestigten und überbauten (versiegelten) Flächen, von denen Regenwasser in die Kanalisation eingeleitet wird (€/m²).
 

Die gesplittete Abwassergebühr ist ab dem 01. Oktober 2013 wie folgt festgesetzt:

  Netto Brutto
Schmutzwasser 2,56 €/m³ 2,56 €/m³
Niederschlagswasser 0,44 €/m² 0,44 €/m²

Die Abwassergebühren sind umsatzsteuerfrei.

Planauskunft, Gesplittete Abwassergebühr
Viktor Häuser 
Telefon 0 74 25/ 94 02 -42 
Fax 0 74 25/ 94 02 -49

Preisbremse Strom und Gas

Aktuell erhalten Sie weitere wichtige Informationen zur Gas-, Fernwärme- und Strompreisbremse. Klicken Sie bitte hier!

weitere Informationen

Soforthilfe Gas und Wärme

Um Sie als Kunde in diesen schwierigen Zeiten mit hohen Energiekosten und einer Inflation entlasten zu können, werden wir Ihren Abschlag für den Monat Dezember...

weitere Informationen

Achtung Betrüger!

Bei den Stadtwerken in Trossingen sind Hinweise besorgter Kunden eingegangen, die über dubiose und aufdringliche Telefonanrufe  berichten. Handelsvertreter...

weitere Informationen

Wir stellen ein

Wir stellen ein: Ingenieur der Elektrotechnik (m/w/d) Fachkräfte für die Gewerke Gas/Wasser (m/w/d) Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d) Wir freuen...

weitere Informationen

EEG Umlage entfällt

Liebe Kunden, die Bundesregierung hat vor dem Hintergrund der drastisch steigenden Energiepreise beschlossen, die EEG-Umlage bereits zum 1. Juli 2022 auf 0...

weitere Informationen

Service-Icon

Service

Bei Fragen und Anliegen rund um Umzüge, Stromtarife, Tarifwechsel und vieles mehr, helfen unsere Mitarbeiter im Kundenservice Ihnen gerne weiter und geben Auskunft.

Ob Ein- oder Auszug, melden Sie sich bei uns

UNSERE SERVICEZEITEN:

Mo. - Mi.10:00 - 16:30 Uhr
Do.10:00 - 18:00 Uhr
Fr.07:30 - 12:00 Uhr

 

Zählerstand

Zählerstand-Online

Sie möchten uns Ihre Zählerstände ohne Ablesekarte melden? Nichts leichter als das! Hier gelangen Sie zur Eingabe für eine Zwischenstandsmeldung oder zur Übermittlung Ihrer Zählerdaten für die Jahresabrechnung.

jetzt Zählerstand melden
jetzt Zählerstand melden