Informationen für den Bauherren

Sie sind "Häuslebauer" und möchten sich informieren?

Hier finden Sie erste allgemeine Informationen in Form der Bauherrenmappe.

Tipp:

Klären Sie vor Beantragung ab, wer die Kosten für die Baustellenversorgung trägt:

Bauherr, Bauträger oder Architekt/Planungsbüro?

Wichtige Hinweise:

  • Beachten Sie bitte einen genügend großen Vorlauf zur Berücksichtigung Ihrer Wunschtermine. Unsere Meister werden sich mit Ihnen abstimmen.
  • Nur vollständig ausgefüllte und unterschriebene Formulare werden von uns bearbeitet. Bitte beachten Sie auch den Abschnitt auf den Formularen, in dem die jeweils mit einzureichenden Unterlagen aufgeführt sind.
  • Damit in Ihrem Haus alles vorschriftsmäßig installiert ist, muss die gesamte Anlage von einer Firma mit entsprechender Qualifikation und Zulassung erstellt werden. Das dient Ihrer Sicherheit und vermeidet nachträgliche - meist dann kostspielige - Änderungen.
  • Bei der Inbetriebsetzung der Anlage durch unsere Meister behalten wir uns vor, die ausgeführten Installationsarbeiten zu überprüfen.
  • Binnen einem Monat nach dem tatsächlichen Anschluss des Grundstücks an die Abwasserbeseitigung, muss den Stadtwerken die Angaben bezüglich der versiegelten  und angeschlossenen Flächen vorliegen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Nicht das gefunden wonach Sie gesucht haben? Rufen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter.

 
Zurück Drucken