07.09.2017

Betrüger schicken Spam-Mails!


Wie aus einem Artikel der Zeitung Schwarzwald-Baar-Heuberg vom 07. September 2017 zu entnehmen ist, sind vermehrt Spam-Mails von Trickbetrügern im Umlauf. Diese locken im Namen des Landkreises mit Bargeld für Heizungsaustausch. Die Behörde warnt!

Im Schwarzwald-Baar-Kreis kursieren derzeit betrügerische Mails, in denen Bürgerinnen und Bürger eine Tauschprämie von 16.000 Euro für den Austausch der alten Heizung durch eine neue ökologische Heizung versprochen wird. Das berichten die Landeskreisverwaltung und die Polizei.

Der Absender ist demnach die angebliche „Bürgerberatung des Landreises“. Zur Kontaktaufnahme wird die E-Mail-Adresse antwort(at)cetrogo24.com angegeben. Diese E-Mails stammen nicht von einer echten Bürgerberatung, sondern werden von Trickbetrügern verfasst. Es handelt sich um sogenannte Spam-Mails.

Über den in der Spam-Mail enthaltenen Link wird versucht, unter anderem an Name, Postleitzahl, Telefonnummer und Emailadresse zu gelangen. Absender sind angeblich Landkreise, Energieversorger, Schornsteinfeger und mehr. Thema ist immer eine angeblich kostenfreie Heizungsinstallation inklusive 16.000 Euro Förderprämie.

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) empfiehlt für den Umgang mit Spam-Mails, diese auf keinen Fall zu beantworten, auf keinen Fall einem Link zu folgen und auch auf keinen Fall einen Dateianhang zu öffnen.


Zurück Drucken